Junge Kaderturner gehören zur Landespitze

Auch bei der Normüberprüfung Technik konnten die TuS-Nachwuchsturner der AK 7 bis 10 überzeugen.

CB AK TN

Nataniel, Taylor, Dustin (Jg.11) sowie Mex und Jean-Luca (Jg.12) starteten in der AK 7 und hatten bereits in aller Frühe Cottbus erreicht. An 12 Stationen galt es Elemente aus dem Turnsport möglichst perfekt darzubieten, wofür es maximal 5 Punkte gab. Bei zwei Stationen musste vor Ort das Element geübt werden, da es unseren Trainerinnen bis dahin unbekannt war. Trotzdem konnten alle fünf die Anforderungen erfüllen. Bei den jüngsten siegte Mex bereits zum zweiten Mal vor Jean-Luca und führt damit die offizielle Rangliste des Landes an. Zwar gelang Nataniel diesmal kein Sieg, doch der zweite Platz verhalf ihm an die Spitze der Rangliste seines Jahrganges. Taylor konnte nach einem guten 4. Platz auf den 7. Platz der Rangliste ... weiterlesen


 tusff am  20. März 2018 - 08:12 Uhr     0 Kommentare  

Hervorragende Sichtungsergebnisse

Die Jungen der AK 7 bis 10 hatten in Cottbus die erste Prüfung des Jahres 2018 abzulegen: Die Athletiknorm. Sehr gut durch Yvonne, Cordula und Ulla vorbereitet, konnten sie die Forderungen sehr gut umsetzen. Alle Wertungen wurden sowohl nach Geburtsjahr als auch Klassenstufe unterteilt. Dadurch gab es noch mehr Sieger!

CB AK alle

In der AK 7 des Jahrganges 12 gelang dem noch fünfjährigen Mex Büchner ein ungefährdeter Sieg vor Jean Luca Ziske. Die Sensation in der AK 7 des Jahrganges 2011 erreichte der sechsjährige Nataniel Drzewiecki mit einem klaren Sieg. Er wurde mit dem außergewöhnlich hohen Wert von 124 Punkten von maximal 130 Punkten für seine nahezu fehlerfreien Übungen zu Recht geehrt. Dustin Putzke konnte sich mit einem 5. Platz im Vorderfeld des gleichen Kaderjahrganges zeigen. Auch Taylor Donath kann mit seinem 12. Platz unter 32 Turnern sehr zufrieden sein.
In der AK 8 der 1. Klasse turnte sich Devin Dürre ... weiterlesen


 tusff am  25. Februar 2018 - 12:52 Uhr     0 Kommentare  

Silber für Levi Joe

Beim Berliner Nikolauspokal konnten die Kaderturner des TuS ihre athletische und technische Leistungsstärke unter Beweis stellen. Sowohl in der Einzelwertung als auch im Team gelangen gute Platzierungen.

AK Bln

An allen Geräten galt es vorher bestimmte Elemente sauber zu turnen, die dann mit maximal 5 Punkten bewertet wurden. Die starke AK 8 Mannschaft konnte dabei vorn mitmischen, aber auch die AK 7 war hoffnungsvoll am Start. Insbesondere Levi Joe Hammann (AK 8) zeigte einen hervorragenden Wettkampf und ließ lediglich einen Turner an sich vorbeiziehen. Nataniel belegte als bester Frankfurter Turner in der AK 7 den 5. Platz. Die Trainerinnen Ulla Willwohl und Yvonne Schuster konnten sich auf ihre Schützlinge verlassen. Im Mannschaftswettbewerb belegten sie Platz 4 und 6 bei 11 Teams.
Als Kampfrichterin fungierte erstmals Daria Schuster.


 tusff am  5. Dezember 2017 - 19:23 Uhr     0 Kommentare  

Erste Kaderüberprüfung

Zu ihrem ersten Kaderwettkampf weilten die Jungen der AK 7/8 in Berlin Hohenshöhausen. Unter der Anleitung von Yvonne Schuster zeigten die kleinen Turner der AK 7 bereits erste Erfolge bei ihrer Wettkampfpremiere.

AK 10 17 Bln

Bei diesem Wettkampf mussten kleine Übungen an den verschiedenen Geräten geturnt werden. Auch aus Cottbus, Strausberg, Falkensee, Potsdam und Berlin kamen die Turner zusammen, um ihren momentanen Leistungsstand festzustellen. Jeweils 10 Teams wetteiferten in den beiden Altersklassen.
Taylor Donath, Nataniel Drzewiecki, Dustin Putzke belegten gemeinsam den 4. Platz. Dabei konnte Nataniel besonders punkten und sich über Bronze in der Einzelwertung freuen. Er konnte seine Beweglichkeit ausspielen und hatte beim Bückstand die vollen 5 Punkte erreicht.
In der AK 8 fiel kurzfristig der Punktegarant Levi Joe aus. So mussten Tim Papenfuß, Leo Roßbach und Benno Tomzik als Dreierteam die Stationen bewältigen. Dabei zeigten sie einen ausgeglichenen Wettkampf. Alle Unterschiede glichen sich fast aus und so belegten sie gemeinsam die Plätze 13 bis 15. Über Leo freute sich die Trainerin Cordula Kussnick besonders. Sie konnte über seine gezeigten Leistungen bei den Klimmzügen strahlen. In der Gesamtwertung reichte es auch für den 4. Platz im Team. Das gute Abschneidens der sechs Frankfurter Turner läßt für die nächsten Wettkämpfe hoffen.


 tusff am  8. Oktober 2017 - 09:29 Uhr     1 Kommentar  

Kaderturner vorn dabei

Ihre Landesmeisterschaft mit Pflichtübungen trugen die kleinen Turner der Altersklassen 7 bis 10 traditionell in Cottbus aus. Dabei wurde der Mehrkampf sogleich als Gerätefinale gewertet, was zu einigen Überraschungen führte.

LM Kader

Noah hatte die 6 schwersten Pflichtübungen der AK 9 sehr fleißig eingeübt und konnte sich auf den Silberrang im Mehrkampf turnen. Zusätzlich konnte er den Titel am Boden und Reck sowie Bronze am Barren erringen. Vielfach medaillengeschmückt konnte er stolz die Heimfahrt antreten, bevor er im September jeden Tag dort trainiert. In der AK 8 gelang Ben, was nur wenige wagten, der schwierige Flick-Flack am Boden und dafür wurde er mit der Bronzemedaille an diesem Gerät belohnt. Im Mehrkampf belegte er Platz 14. Tobias musste sich mit dem 19 Platz begnügen.
In der von Yvonne trainierten AK 7 gelang Levi- Joe der 4. Platz im Mehrkampf. Am Reck gewann er Silber und Bronze an den Ringen. Hinzu kamen der gemeinsame 7.Platz für Lenny und Lennox im Mehrkampf, die zudem gemeinsame Dritte am Sprung wurden. Hier gelang Tim der einzige Frankfurter Titel mit dem Sieg in der jüngsten AK.


 tusff am  4. Juli 2017 - 09:11 Uhr     0 Kommentare  

Kaderturner beim ersten Vergleichswettkampf

Die kleinen Turner der AK 7 bis 9 nahmen unter der Anleitung der Trainerinnen Willwohl und Schuster an der athletischen Normabnahme in Potsdam teil. Mittelfeldplätze geben Hoffnung auf eine Steigerung bei den nächsten Wettkämpfen.

Pdm AK 7Team mit Trainerinnen

Traditionell war die AK 7 mit einem großen Starterfeld am Vormittag sehr gut besucht. Der TuS schickte fünf Turner an den Start. Mit Benno Tomczik, Levi Joe Hammann, Leo Roßbach, Lenny Putzke, Tim Papenfuß, Lennox Schalau und Devin Dürre absolvierten alle die sechs Doppelstationen konzentriert und durchaus stark verbessert. Zu Spitzenplätzen reichte es dennoch nicht. Mit 103 von 130 möglichen Punkten belegte Levi Joe den 10. Platz von 42 Turnern.
In der AK 8 waren lediglich zwei TuS-Turner, Ben Lehmann und Tobias Lawrenz, am Start. An neun Stationen bewiesen sie, dass die Grundlagen bereits recht gut gelangen. Insgesamt erturnte Ben 106 Punkte und wurde damit 14. Nikolas Klame und Noah Beetz turnten in der AK 9. Sie zeigten ungewohnte Schwächen bei den drei unterschiedlichen Handstandvarianten. Somit musste Noah mit Platz 9 vorlieb nehmen, wurde aber bester Frankfurter des Tages.


 tusff am  25. Februar 2017 - 19:40 Uhr     0 Kommentare  

10. Adventsturnen des TuS

Unsere Turnkinder ab 5 Jahren sowie Gäste aus Fürstenwalde und Eisenhüttenstadt waren zum Jubiläum am Start und wurden in diesem Jahr verstärkt von vier Turnerinnen des Turnvereins Ajax Eichwalde 2000. Von den 78 Startern waren die Mädchen mit 55 in der Mehrzahl. Dieser Tag avancierte zum würdigen Jahresabschluss des TuS.

A10

Viele TuS-Turnerinnen und Turner hatten ihre erste große Bewährungsprobe zu bestehen. Zu welchen Leistungen Vorschulkinder bereits fähig sind, zeigte der heutige Wettkampf. Den jüngsten Turnern wurde eine Chance geboten, ihre Turnkünste erstmals unter Wettkampfbedingungen vorzuführen. Diese Gelegenheit nutzten die Vorschulkinder Dustin, Nataniel, Rhianna, Lilly und Pia, um an gleich vier Geräten ihre Übungen den Kampfrichtern und dem zahlreichen Publikum zu präsentieren. Bestens von ihren Trainerinnen Cordula Kussnick sowie Yvonne Schuster vorbereitet, zeigten die Jüngsten kleine Übungen und erhielten dafür nicht nur wertvolle Punkte sondern auch lautstarken Beifall.
Gleich vier Geschwisterpaare des TuS ... weiterlesen


 tusff am  9. Dezember 2016 - 19:53 Uhr     0 Kommentare  

Überraschende Erfolge in Berlin

Drei AK-Teams der Jahrgänge 2008 bis 2010 nahmen am Berliner Nicolauspokal sehr erfolgreich teil. Noahs Sieg übertrumpfte den positiven Gesamteindruck zum Jahresende.

Nc bln

Gleich bei ihrem ersten großen Auftritt zeigten Levi Joe, Devin, Lennox und Benno was in ihnen steckt. Voll konzentriert bestritten die AK7-Jungen unter Leitung von Yvonne Schuster die 7 unterschiedlichen Stationen vom Seilklettern bis zum Springen und konnten sich über den Bronzepokal freuen. Damit platzierten sich unsere Turner vor Cottbus und Strausberg. Besonders erfreuten sie ihre Trainerin mit der maximalen Punktzahl bei Klettern. Levi Joe verpasste als Bester mit Platz 4 das Treppchen in der Einzelwertung nur knapp.
In der AK 8 traten mit Ben und Lenny ... weiterlesen


 tusff am  3. Dezember 2016 - 20:16 Uhr     0 Kommentare  

Noah Beetz siegt beim Berliner Pokalturnen

Den Pokal des Berliner Turnerbundes konnte unser einziger Kaderturner, Noah Beetz, im Mehrkampf der AK 9 gewinnen. Er turnte im Dress des SC Cottbus und verstärkte deren Riege, weil ein Einzelstart nicht möglich war.

AK B

Noah startete gemeinsam mit 3 weiteren AK-Turnern aus Cottbus. In seinem ersten Wettkampf der AK 9 zeigte er sich routiniert und siegte überlegen, da er sehr motiviert und konzentriert an den neun Stationen turnte. Nur wenige Abzüge und drei maximale Punktzahlen stehen für seine hohe Turnkunst, die er ohne Betreuung durch den Heimtrainer, aber dafür umso stärkerer familiärer Unterstützung erreichte. Mit diesem überlegenen Sieg steht er momentan an der Spitze seines Jahrganges.
In der Mannschaftswertung erreichten das SCC-Team trotzdem nur den 3.Platz.
Die Bilder wurden freundlich zur Verfügung gestellt von Fam. Beetz.


 tusff am  11. Oktober 2016 - 17:01 Uhr     0 Kommentare  

Tobias und Noah turnten auf die Medaillenränge

Die Landesmeisterschaften der Kaderturner fanden wie gewohnt in Cottbus statt. An zwei heißen Wettkampftagen zeigten drei Turner der AK 7 sowie Noah in der AK 8 ihre Übungen an den 8 Geräten und konnten auch in einigen Gerätefinals glänzen. Die Mehrkampfergebnise sind im Downloadbereich einsehbar.

LM AK Barren Noah

Ben Lehmann, Tobias Lawrenz sowie Julius Nowak hatten sich in den letzten Wochen gezielt auf die Meisterschaft vorbereitet. Schon die Ergebnisse der Bezirksmeisterschaft konnten sich sehen lassen. Leider konnte nur Ben den anderen Leistungszentren Paroli bieten und mit Platz 10 von 25 Turnern äußerst zufrieden sein. Zudem erreichte er in der Gluthitze das Pauschenfinale und belegte hier Platz 5. Tobias Lawrenz gelang nach einem 16. Platz im Mehrkampf im Finalgerät Sprung zu starten. In einem sehr knappen Ausgang erhielt er die Bronzemedaille.
Im Mehrkampf hatte Noah Beetz nur zwei größere Fehler in den Pflichtübungen, die aber von den Kampfrichtern hart bestraft wurden und ihn statt des fünften auf den Gesamtplatz 10 abrutschen ließen. Um so konzentrierter zeigte er sich am Sonntag den in vier erreichten Finals. ... weiterlesen


 tusff am  26. Juni 2016 - 21:57 Uhr     1 Kommentar  

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details OK