Wieder ein Deutscher Meistertitel für den TuS

In Bühl/Baden fanden die Seniorenmeisterschaften 2019 statt. Vom Tus starteten Ulla (AK60), Cordula (AK 55), Ute (AK 55) und Axel (AK 60). Brandenburg war mit weiteren erfolgreichen Turnerinnen und Turnern vertreten.

DSM Cordula Siegerehrung

Das Dauerduell bester Freundinnen setzte sich auch im Badischen fort. Ulla und Petra konnten an drei Geräten ihre Übungen zeigen, wovon jedoch nur die beiden Besten in die Wertung kamen. Es gewann Petra mit einer 10,0 am Stufenbarren vor Ulla auf Platz 2 bei insgesamt 14 Turnerinnen..
In der AK 55 starteten insgesamt 13 Turnerinnen. Leider verletzte sich Heike aus Eisenhüttenstadt am ersten Gerät. Mit einer fehlerfreien und hochwertigen Bankübung konnte Cordula den Titel im Dreikampf hauchdünn gewinnen. Die Freude war riesengroß. Ute steigerte sich zu einem hervorragenden 6. Platz.
Der einzige Turner des TuS, der den weiten Weg auf sich nahm, belegte im neuen Umfeld den 9.Platz. Leider sind die Übungen an den Tiefgeräten in der AK 60 noch zu unsicher. Zwar sind die vier Geräteübungen mit Schwierigkeiten gespickt, doch so mancher Wackler verhinderte ein besseres Ergebnis.


Permalink  tusff am  19. Mai 2019 - 18:13 Uhr     0 Kommentare  

Im Frühling einmal jährlich..

Diese Textzeile aus dem Geleitspruch zum 43. Eberswalder Turnertreff verfasste Tini Trautmann und gab sie jedem als Erinnerungsurkunde mit auf den Weg. Fast 90 Senioren aus 8 Bundesländern versammelten sich am ersten Aprilwochenende in der Waldstadt. Mit dabei auch 7 TuS-Senioren sowie zwei Kampfrichterinnen, die später selbst am Jugendwettkampf mit nochmals 100 Startern teilnahmen.

DSC01788

Bereits kurz vor der offiziellen Eröffnung zeigte sich die Halle im Sportzentrum bestens gefüllt. Für optimale Bedingungen hatten die fleißigen Helfer des Vereins Motor Eberswalde unter dem rührigen Rudi Trautmann bei diesem größten Turnfest in Brandenburg bereits gesorgt. Nach wichtigen Ehrungen begann der Mehrkampf in 9 großen Riegen an allen Geräten gleichzeitig. Dabei hatten Renate, Ulla, Cordula und Ute durchaus Siegchancen. Nach eigenen Worten einen zufriedenstellenden Mehrkampf in der AK 55 zeigte Ute mit dem 5. Platz. Cordula strauchelte nur leicht am Stufenbarren. Sonst gelangen ihr die Balken- und Bodenübungen gespickt mit C- und D-Teile so gut, dass sie sich über den 2. Platz in der AK 55 freuen konnte. Ebenfalls Zweite wurde Ulla. Dabei ärgerte sie die Ignoranz des Balkenkampfgerichts, wodurch ihr wichtige Punkte und der Sieg entgingen. Etwas Freude kam bei ihr trotzdem auf, da sie die Verbindung Rondat-Flickflack am Boden nach vielen Jahren erstmals wieder sicher turnte.
Den einzigen Sieg des TuS erturnte Renate ... weiterlesen


Permalink  tusff am  6. April 2019 - 19:55 Uhr     0 Kommentare  

Auftakt in Spremberg erfolgreich

Was die Seniorenturner des TuS beim 23. Turnen der reiferen Jahresringe zeigten, war bereits zum Beginn des Wettkampfjahres vielversprechend.

Spb

Fast wären die Turner schon bei der Anreise durch das Spiel von Energie gescheitert. Nur mit Umleitungen und deshalb auf den letzten Drücker erreichten sie die Turnhalle. Das Einturnen war deshalb stark verkürzt. Insgesamt nahmen 12 Frauen und 9 Männer zwischen 50 und 75 Jahren teil. Ulla, Cordula, Ute, Axel und Steffen traten in ihren Altersklassen an mindestens 3 Geräten an. Dabei gelang allerding nicht alles, wie erhofft. Ein viertes Gerät schuf somit zusätzliche Sicherheit. So konnten sich Cordula (AK 55) sowie Ute und Steffen in der AK 50 über einen Sieg freuen. Das Duo Ulla und Axel belegte gemeinsam den 2. Platz in der AK 60.
Der Abend klang mit einem Turnervergnügen, bei dem auch ausgiebig getanzt wurde, gemütlich aus.

Schlagwörter: Pokalwettkampf Senioren

Permalink  tusff am  24. Februar 2019 - 10:32 Uhr     0 Kommentare  

Wichtige Information für Seniorenturner/innen

Die gemeinsame Landesmeisterschaft der Seniorenturner ist in Berlin am 6. April vorgesehen. Gleichzeitig findet der Eberswalder Turnertreff statt. Deshalb gilt die folgende Qualifikationsregelung, wie von Jana Rathmann mitgeteilt wurde.

DTB Turnen

1. für eine Qualifikation zur DM ist die Teilnahme an der LM nicht nötig
2. eine Teilnahme am ETT zählt auch als Qualifikation,
3. da anzunehmen ist, dass nicht mehr als 2-3 Turner pro Altersklasse an den DM teilnehmen wollen, dürfte es keine Probleme geben, dass alle, die an der DM teilnehmen wollen, dies auch tun können (auch Turner die weder am ETT noch an der LM teilnehmen können)

Ganz wichtig für die Verantwortliche, Jana Rathmann, ist rechtzeitig zu wissen, wer zu den DM in Bühl fahren möchte. Eine elektronische ID und Startpass vom sind ebenso erforderlich.


Permalink  tusff am  16. Februar 2019 - 09:08 Uhr     0 Kommentare  

Ausgelassenes Faschingsturnen

Bis zur Rückkunft in Frankfurt (Oder) hielt die positive Stimmung der Frankfurter Faschingsturner an. Nicht nur der Wettkampf gelang, auch der Abend wurde ein voller Erfolg.

Freitaler Faschingsturnen 1

Mit den vielen jungen Gesichtern, die erstmals bei diesem Paarturnen antraten, sollte dem Fortbestand des sächsischen Faschingsturnens nichts entgegenstehen. Ein leicht expandierendes Teilnehmerfeld vereint mit vielen gelungenen Übungen und überraschenden Einfällen ließ das Paarturnen mit den 4 TuS-Starter rundum gelingen. Sogar einen zweiten Platz konnte Ute gemeinsam mit Stephan aus Dresden erturnen. Ihre Bodenübung wurde als so bemerkenswert erwählt, dass sie vor der Siegerehrung noch einmal geturnt werden durfte. Für die beste Barrenübung wurde Ulla mit einer der berühmten Brezeln ausgezeichnet. Die jüngste im TuS-Team, Alexa, konnte sich mit außergewöhnlichen Übungen in das Herz der Zuschauer turnen und den 6. Platz belegen. Axel freute sich über seinen 8. Platz, den er gemeinsam mit Judith aus Potsdam erreichte.
Getrübt wurde die Bilanz lediglich durch die erkältungsbedingte Absage von Veit und Antje, die auch für den viel beachteten Auftritt der Schneemannparade beim abendendlichen Ball verantwortlich zeichneten. Mary-Jane stellte sich dankenswerter Weise als Kampfrichterin zur Verfügung.


Permalink  tusff am  27. Januar 2019 - 13:15 Uhr     0 Kommentare  

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details OK