Jüngster TuS-Turner am erfolgreichsten

Zum 30. Jubiläum seines Turnfestes hatte der gastgebende MTV Treuenbrietzen ein volles Programm organisiert. Zum Freiluftmehrkampf hatten 65 Starter gemeldet. Aus Rücksicht auf die Mittagshitze wurde der 400m Lauf abgesagt. Beim abschließenden Mannschaftsmehrkampf hatten 7 Teams ihren Spass.

Treuenbrietzen: Siegerehrung Tom

Die Delegation aus fünf TuS-Turnern hatte zunächst 3 Turngeräte zu bewältigen, bevor es zur Leichtathletik ging. Ute hatte für den Treuenbrietzener Mehrkampf gemeldet und Mary-Jane, Tom, Veit und Steffen gingen bei der Landesmeisterschaft im Siebenkampf an den Start. Ute, Veit und Tom gelangen an den Geräten alle Übungen, während Mary und Steffen hier deutlich in Rückstand gerieten.
Beim Sprint, mit der Kugel und am Weitsprung gab es weitere Möglichkeiten das Punktekonto aufzubessern. Das nutzte Tom souverän und konnte in seiner Alterklasse den Titel erringen. Durch eine grandiose Weite über 8m verbesserte sich Mary-Jane auf den Bronzerang. Ebenfalls Dritter wurde Veit in der AK 50 vor Steffen auf Platz 4. Ute hatte die größte Konkurrenz und freut sich über ihren 5. Platz .
Trotz eines Erfolges bei der Bier- und Kanustaffel über die späteren Sieger aus Eberswalde und dreier Siege beim Volleyball belegte das Team unerklärlicher Weise nur den 5. Platz.


 tusff am  1. September 2019 - 10:47 Uhr     0 Kommentare  

Mex räumt bei der Landesmeisterschaft kräftig ab

Hat der TuS wieder ein Talent für den Turnsport gewonnen? So erfolgreich, wie Mex in der AK 7 die Konkurrenz bei den Mehrkampfmeisterschaften in Cottbus beherrschte, ist das jedenfalls einmalig.

LMAK6

Einen Tag nach dem Kindertag konnte Mex gleich noch einmal groß auftrumpfen. Mit Konzentration und Spannung gelangen ihm alle 6 Pflichtübungen. Mit großem Vorsprung siegte er im Mehrkampf sowie an den Geräten Boden, Barren und Reck. Dreimal gewann er Silber, so dass er mit 7 Medaillen ausgezeichnet wurde. Leopold Voss konnte sich im Mittelfeld behaupten und wurde 19. von 30 Turnern des Jahrganges 2012.
In der AK8 (Jahrgang 2011) hingegen waren die Ergebnisse weniger zufriedenstellend. Da der Trainingsumfang nur zur Hälfte abgedeckt werden kann, sind die Kaderturner ab der AK 8 gegenüber den anderen Turnzentren deutlich im Nachteil. Mit großem Rückstand belegten Taylor, Nataniel die Plätze 17 und 18, wofür sie trotzdem Lob von der Trainerin erhielten..
Devin hatte in der AK 9 das schwerste Programm aller TuS-Turner, da die Übungen einen hohen Schwierigkeitsgrad aufweisen. Immerhin konnte er im Mehrkampf den 6. Platz behaupten. Außerdem steigerte er sich am Finaltag enorm. An allen 6 Geräten war er qualifiziert. Eine Medaille sprang leider nicht heraus.
Kampfrichter für den TuS waren Mary-Jane und Cordula.


 tusff am  2. Juni 2019 - 18:04 Uhr     0 Kommentare  

Brandenburger Teammeisterschaften ohne Medaille

Leider gingen die Turnerinnen und Turner des TuS diesmal bei der Landesmeisterschaft leer aus, was die Medaillen betrifft. Dennoch gab es mehr Licht als Schatten für die 3 angetretenen Teams.

LMM

Mit gedämpften Erwartungen waren die 3 Teams nach Potsdam gereist. Durch die ungünstigen Bedingungen im Training konnte bei weitem nicht von einer optimalen Vorbereitung gesprochen werden. Besonders die Hochgeräte und der Sprung konnten nur sehr eingeschränkt trainiert werden.
Die Befürchtungen, was diese Geräte betraf, zerstreuten sich allerdings im Wettkampfverlauf erfreulicherweise sehr deutlich. Lediglich die Jungen schwächelten an den Ringen, was aber auf ein Kraftdefizit zurückzuführen ist.
Natalia, Luise, Sophie und Lindsay traten in der LK 4 Kinder an. ... weiterlesen


 tusff am  9. Oktober 2018 - 10:51 Uhr     0 Kommentare  

Landesmeisterschaft der Kinder

Die Stadt Brandenburg an der Havel hatte am Wochenende die Landessportspiele der Kinder in 23 Sportarten ausgerichtet. Der MTB betraute den BSRK als erfahrenem Ausrichter die Meisterschaft in den Kinderklassen an. In der präparierten Dreifelderhalle konnten die acht- bis 13-jährigen in den Stufen LK 2 bis 4 ihre Meister ermitteln.

LM Kinder LK 4w Finale

Mit den vier Mädchen der LK 4 begann der Tag recht hoffnungsvoll für den TuS. Trotz dreier Stürze am Balken gelang Luise Lüppker der 5. Platz sowie zwei Finalteilnahmen am Sonntag. Den 12. Platz erturnte sich Natalia Drzewiecki vor Sophie Rünzler und Lindsay Welenga.
Die beiden Starterinnen der LK 3, Dzesika Bedürke und Diana Shklyar hatten es sehr schwer, sich fehlerfrei durchzusetzen. Der Boden bestand in diesem Jahr nur aus einem Filzläufer, was nicht nur Dzesika bei ihrem Flugelement ins Straucheln brachte. Trotzdem konnte Diana den 8.Platz im Mehrkampf sowie Finalteilnahmen am Stufenbarren und Boden zu erreichen.
Die beiden einzigen Jungen für den TuS, Lenny Putzke und Ben Noack, zeigten sich gut vorbereitet an den 6 Geräten in der LK 4 bis 11 Jahren. Leider gelang Ben ... weiterlesen


 tusff am  30. Juni 2018 - 20:40 Uhr     0 Kommentare  

Landesmeisterschaft der Kaderturner

Die jungen Turner der AK 7 bis 9 brachten leider in diesem Jahr keinen Titel an die Oder. Eine Silber- und Bronzemedaille in der AK 7 am Sprung sind die einzig zählbaren Ergebnisse. Im Bodenfinale der AK 8 turnte sich Levi-Joe zum vierten Platz.

LM AK

Die Mehrkampfmeisterschaften der Turner finden traditionell in Cottbus statt. An allen 6 Geräten gilt es Pflichtübungen in hoher Perfektion zu zeigen.
In der AK 8 starteten Nataniel, Mex, Taylor und Jean-Luca. Sie begannen am Barren und hatten es dabei besonders schwer, da die Kampfrichter viel zu vorsichtig werteten. Schade, denn die Übungen waren überdurchschnittlich. Am nächsten Gerät, dem Reck, wurde eine fehlendes Element moniert, was wiederum zu Punkteinbußen führte. Leider ließ die Konzentration der kleinen Turner nun rasch nach, so dass auch am Boden, Pauschenpferd und den Ringen kein Podestplatz erturnt werden konnte. Erst am letzten Gerät ... weiterlesen


 tusff am  24. Juni 2018 - 18:44 Uhr     0 Kommentare  

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details OK