Wieder ein Deutscher Meistertitel für den TuS

In Bühl/Baden fanden die Seniorenmeisterschaften 2019 statt. Vom Tus starteten Ulla (AK60), Cordula (AK 55), Ute (AK 55) und Axel (AK 60). Brandenburg war mit weiteren erfolgreichen Turnerinnen und Turnern vertreten.

DSM Cordula Siegerehrung

Das Dauerduell bester Freundinnen setzte sich auch im Badischen fort. Ulla und Petra konnten an drei Geräten ihre Übungen zeigen, wovon jedoch nur die beiden Besten in die Wertung kamen. Es gewann Petra mit einer 10,0 am Stufenbarren vor Ulla auf Platz 2 bei insgesamt 14 Turnerinnen..
In der AK 55 starteten insgesamt 13 Turnerinnen. Leider verletzte sich Heike aus Eisenhüttenstadt am ersten Gerät. Mit einer fehlerfreien und hochwertigen Bankübung konnte Cordula den Titel im Dreikampf hauchdünn gewinnen. Die Freude war riesengroß. Ute steigerte sich zu einem hervorragenden 6. Platz.
Der einzige Turner des TuS, der den weiten Weg auf sich nahm, belegte im neuen Umfeld den 9.Platz. Leider sind die Übungen an den Tiefgeräten in der AK 60 noch zu unsicher. Zwar sind die vier Geräteübungen mit Schwierigkeiten gespickt, doch so mancher Wackler verhinderte ein besseres Ergebnis.


Permalink  tusff am  19. Mai 2019 - 18:13 Uhr     0 Kommentare  

Wichtige Information für Seniorenturner/innen

Die gemeinsame Landesmeisterschaft der Seniorenturner ist in Berlin am 6. April vorgesehen. Gleichzeitig findet der Eberswalder Turnertreff statt. Deshalb gilt die folgende Qualifikationsregelung, wie von Jana Rathmann mitgeteilt wurde.

DTB Turnen

1. für eine Qualifikation zur DM ist die Teilnahme an der LM nicht nötig
2. eine Teilnahme am ETT zählt auch als Qualifikation,
3. da anzunehmen ist, dass nicht mehr als 2-3 Turner pro Altersklasse an den DM teilnehmen wollen, dürfte es keine Probleme geben, dass alle, die an der DM teilnehmen wollen, dies auch tun können (auch Turner die weder am ETT noch an der LM teilnehmen können)

Ganz wichtig für die Verantwortliche, Jana Rathmann, ist rechtzeitig zu wissen, wer zu den DM in Bühl fahren möchte. Eine elektronische ID und Startpass vom sind ebenso erforderlich.


Permalink  tusff am  16. Februar 2019 - 09:08 Uhr     0 Kommentare  

Seniorenturn DM mit einem Sieg und zwei Silbermedaillen

In Essen konnte Renate Sube den Titel in der Ak 70 gewinnen. In einem Zweikampf gelang ihr ein sicherer Sieg. Ursula Willwohl (AK 60) und Cordula Kussnik (Ak 55) erturnten sich die Silbermedaille. Sie mußten sich jeweils einer Turnerin der BSG Stahl geschlagen geben. Axel Bialas turnte sich auf den achten Platz in der Ak 55.

DSM

Dank der Unterstützung durch die FIS Frankfurter Industrie Service konnten die Seniorenturner an der Meisterschaft in Essen teilnehmen. Die Firma stellte das Fahrzeug zur Verfügung.
Bereits vor dem Wettkampf herrschte zusätzliche Aufregung, da bei der Anmeldung keine Namen verzeichnet waren. Die hatte der MTB zu spät gemeldet. Trotzdem durften alle neun Brandenburger starten und sich mit den Mitbewerbern messen. In der AK 55 hatte Cordula, die ihren Armbruch gerade erst auskuriert hatte, nach zwei gelungenen Übungen sogar geführt. Am Ende musste sie sich knapp geschlagen geben. Ulla hatte an allen Geräten keine Chance die starke Turnerin aus Hütte zu überflügeln. Axel war in seinem Vierkampf zwar sicher aber nicht schlagkräftig genug, um vorn mitzumischen. Ute hatte als Kampfrichterin einen langen Tag, denn sie musste in beiden Durchgängen werten. Ein geselliger Abend schloß den Tag gebührend ab.


Permalink  tusff am  5. Mai 2018 - 17:00 Uhr    

Auf Gold abonniert

Beim Seniorenpokal für Mannschaften in Einbeck (Niedersachsen) zeigten die 5 Brandenburger Teams, dass Turnen hier eine hohe Qualität besitzt. Von 30 bis 79 Jahre alt waren die Auswahlturner aus vielen Turnvereinen des Landes.

Einbeck

Bei den Frauen Ü55 bildete sich die Mannschaft aus Eisenhüttenstadter und Frankfurter Turnerinnen. Die äußerst erfolreichen Seniorenturnerinnen konnten bisher alle ausgetragenen Pokale gewinnen. So wollten Petra, Heike, Ulla und Cordula auch in diesem jahr den Pokal gewinnen. Dazu genügte ihnen ein sensationeller Dreikampf an Stufenbarren, Bank und Boden. Den Sprung konnten sie getrost auslassen und doch mit 4 Punkten Vorsprung gewinnen.
Bei den Herren waren Veit und Axel gemeinsam mit Henry, Jörg und Henri im Ü45 Team angetreten. Lediglich ein halber Punkt fehlte zum 5. Platz. Sie erturnten sich im Fünfkampf den 6. Platz bei insgesamt 8 Teams.
Antje trat in der Ü40 an und konnte sich dort als Punktelieferant für das Team profilieren. Das gesamte Team erreichte Platz 5.
Bemerkenswert der Auftritt der Ü60 Herren. Die 5 Turner aus der Lausitz zeigten mit einem Altersdurchschnitt weit über 70 wieder einen soliden Fünfkampf. Wenn am Ende der 3. Platz verfehlt wurde, lag das nicht am Alter!
In der Länderwertung konnte Brandenburg den 3. Platz erreichen.


Permalink  tusff am  17. Oktober 2017 - 21:20 Uhr     0 Kommentare  

Tolle Erfolge beim Turnfest

Zu schnell vergingen die Tage des Turnfestes, da es so viele Angebote zu entdecken und Aktivitäten wahrzunehmen gab. Höhepunkt war der Wettbewerb um die Deutsche Seniorenmeisterschaft. Hier gelangen Cordula und Ulla Höchstleistungen. Sie konnten das umkämpfte Podium erobern.

TF

In der abgelegenen Halle 26 des Messegeländes fanden die DSM statt, die trotzdem sehr gut besucht waren. An zwei Tagen wurden die Sieger in den einzelnen Altersklassen ermittelt. Es begannen traditionell die ältesten, aktiven Turnerinnen und Turner. Dies war die bekannte, 92-jährige Johanna Quaas aus Halle. Sie wurde auch während des gesamten ersten Durchganges von diversen Reportern begleitet. Fast nebenbei belegte sie den 5. Platz in der AK75!
Ulla konnte mit einer hevorragenden Barrenübung noch den verloren geglaubten Titel zurückerobern, den sie durch niedrigere Wertungen an der Bank bereits abgeschrieben hatte. Die Freude war umso größer nachdem das Ergebnis fest stand. Die erfolgreiche TuS-Seniorin der AK 60 konnte den Titel ... weiterlesen


Permalink  tusff am  9. Juni 2017 - 19:09 Uhr     0 Kommentare  

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details OK